Tarifabschluss AVSL Baden-Württemberg

Die Tarifverhandlungen zwischen ver.di und dem Arbeitgeberverband Spedition und Logistik Baden-Württemberg e.V. (AVSL) wurden heute nach 16- stündigem Verhandlungsmarathon erfolgreich abgeschlossen. Nach drei harten Verhandlungsrunden, die durch viele Aktionen und Warnstreiks in der Branche begleitet wurden, haben sich die Tarifvertragsparteien auf folgendes Ergebnis verständigt:

-> Die Löhne und Gehälter steigen rückwirkend zum 01. April 2016 und ab 01. April 2017 um jeweils 2 Prozent

-> Die Betriebszugehörigkeitszulage für die gewerblichen Arbeitnehmer steigt nach drei Beschäftigungsjahren um 15 €auf insgesamt 55 €, sowie nach sechs   Beschäftigungsjahren um 30 € auf insgesamt 110 €

-> Die Ausbildungsvergütung steigt im Volumen um 50 € verteilt auf zwei Jahre. Jeweils zum 01. September 2016 und zum 01. September 2017 um     25 €

-> Die Laufzeit des Tarifvertrages beträgt 24 Monate und endet am 31. März 2018

Berechnungsbeispiele L2 & L3
Foto/Grafik: HY

ver.di Kampagnen